Das Privathaus

Privathäuser gibt es vor allem in der Innenstadt sehr viele. Im Gegensatz zu Saunaclubs oder laufhausähnlichen Bordellbetrieben wird aber auch nicht am Eingang darauf hingewiesen. Außer einem diskreten Schriftzug an der Klingel deutet meistens nicht viel darauf hin, was hinter verschlossenen Türen passiert.

Diskretion und Sauberkeit wird in den Privatwohnungen meistens sehr groß geschrieben. Da die meistens Häuser eine Empfangsdame angestellt haben, wird der Gast von dieser begrüßt und in die Gepflogenheiten des Hauses eingeführt. Nachdem die grundsätzlichen Dinge wie Preise und grober Ablauf durchgesprochen sind, werden dem Gast nach und nach die anwesenden Damen vorgestellt. Hier besteht für den Freier schon die Möglichkeit, nach besonderer Serviceleistungen seiner Auserwählten zu fragen. Für den Fall, dass der Gast seine Favoritin nicht in dieser Vorstellungsrunde antrifft, wird dieser freundlich wieder hinausgeleitet. Natürlich sind in Privathäusern auch Terminabsprachen möglich.

Die Preise in Köln liegen zwischen 120 und 160 Euro pro Stunde. In den meistens Angeboten sind hier Schmusen und Küssen sowie Französisch ohne Kondom im Preis inbegriffen, weitere Wünschen sind erst nach extra Vergütung möglich. Gewöhnlicherweise wird dem Gast die Möglichkeit geboten, vor dem Zimmerbesuch noch einmal zu duschen. Ist die Zeit um, wird der Gast wieder zur Tür gebracht und freundlich verabschiedet. Manchmal von der Dame selbst, manchmal aber auch von der Empfangsdame, die sich in der Regel noch erkundigt, ob der Gast denn auch zufrieden war.

In einem Privathaus ist es so gut wie ausgeschlossen, dass sich zwei Gäste begegnen. In größeren Häuser ist sogar jedes Zimmer mit einer eigenen Dusche ausgestattet, so dass zum Frischmachen, sei es vor oder nach dem Sex, das Zimmer erst gar nicht verlassen werden muss. In kleineren Privatwohnungen, in denen nur zwei oder drei Damen werkeln, geht es schon mal ein wenig anders zu, da hier keine Empfangsdame ihren Dienst verrichtet. Hier empfangen die Damen selbst und besprechen mit dem Gast die notwendigen Details ... zurück…